Hanföl oder chemische Kosmetika? 5 Vorteile des Hanföls.

 Hanföl Hanf Hautpfelge CBD

Hanföl enthält jede Menge Inhaltsstoffe, die dem Körper gut tun. In diesem Artikel zeigen wir Dir, wie Du mit dem einfachen Hanföl Deine Haut gesund verwöhnen kannst - und das ohne chemische Zusatzstoffe.

 

 

5 Vorteile von Hanföl:

 

1. Ist ein Superfood für Deine Haut

Es enthält sehr viel Vitamin E, welches als Hautvitamin gilt. Calcium, Kalium, Magnesium, Phosphor, Zink, Mangan und Kupfer pflegen die Haut und der darin enthaltene B-Vitamin Komplex unterstützt die angenehme Wirkung noch.

 

2. Stärkt die Selbstheilungskräfte

Antioxidantien haben eine entzündungshemmende Wirkung und schützen Deine Haut. Deshalb soll das gesunde Hanföl bei Ekzemen und Juckreiz Linderung verschaffen und Neurodermitis mildern.

 

3. Ist ein ausgezeichneter Feuchtigkeitsspender

Es beinhaltet jede Menge Omega-3- und Omega-6 Fettsäuren, die der Haut wichtige Nährstoffe abgeben. Die darin enthaltenden Lipiede verstopfen weder die Poren, noch wird die Haut fettig. Das Hanföl ist der perfekte Feuchtigkeitsspender.

 

4. Schützt die Haut ganz natürlich

Oft verwendet man Kosmetika, um seine Haut vor Kälte, Hitze und Sonne zu schützen. Hanföl erreicht genau das - aber ohne chemische Zusatzstoffe. Sein Chlorophyll, Beta-Carotin und die Antioxidantien bewirken eine gesunde Stärkung des natürlichen Schutzmantels der Haut.

 

5. Verschönert das Hautbild von innen heraus

Da das Hanföl ganz natürlich ist, wirkt es nicht nur in der Hautpflege wohltuend. Es hat auch bereits in der Küche Einzug gehalten und dient als feine Zugabe im Joghurt, Müsli, Salat oder Dips. Seine wertvollen Nährstoffe tragen von innen heraus zu einem schönen Hautbild bei.

 

 

Merke: Hanföl hat keine berauschende Wirkung, da es aus Nutzhanf hergestellt wird.

 

Tipp: Füll Dir einfach zur Hautpflege vom Bio-Hanföl eine kleine Menge in ein Glasfläschchen ab, und lagere dies bei den Körperpflegeprodukten.

 

Bio Hanföl 250ml Allgäuer Ölmüle

 

 

Kaltgepresstes Bio Hanföl